Wie viel Kostet eine Solaranlage?

Angebote Solaranlagen

Bild: Wie viel kostet eine Solaranlage?
Bild: Clipdealer.de

 

Die Frage wie viel eine Solaranlage kostet, ist die Frage die bei den meisten Interessenten, die wichtigste ist. Jedoch kann hier keine Pauschalaussage getroffen werden, denn jedes Projekt ist Individuell und demnach auch der Preis.

 

 

 

Individuelle Kosten einer Solaranlage

 

 

Wie bereits erwähnt ist eine Solaranlage abhängig von den Gegebenheiten vor Ort. Einfluss auf die Projektierung ihrer Solaranlage hat vor allem ihr Stromverbrauch, denn eine Solaranlage ist eine hohe Investition und somit spielt die Amortisation eine wichtige Rolle. Ihre Gegebenheiten vor Ort wie Dachgröße, Dachausrichtung, Kabelwege und Zählerschrank haben auch einen Einfluss auf die Kosten einer Solaranlage. Somit lässt sich ein Pauschalpreis für Individuelle Solaranlagen nicht nennen.

 

 

 

Wie berechnet man die Kosten einer Solaranlage?

 

 

Generell wird eine Solaranlage nach ihrer Größe berechnet, nach den sogenannten kWp (Kilowattpeak). Die kWp geben Auskunft darüber, wie viel die Anlage im Jahr maximal produzieren kann. Diese Größe wird meist genutzt um die Kosten der Solaranlage zu berechnen. Der kWp-Preis ist dann meist ein Komplettpreis für alle benötigten Komponenten, wie Solarmodule, Leistungsoptimierer, Wechselrichter und Unterkonstruktion. Extra Kosten für Elektroarbeiten, Baustelleneinrichtung und Zählerkasten werden meist extra im Angebot aufgezeigt. Der kWp-Preis kann somit je nach Komponenten sehr unterschiedlich sein.

 

 

Komplettangebot Kosten Solaranlage

 

 

Manche Unternehmen bieten aber auch Pauschalangebote an. Diese Angebote sind meist für kleinere Anlagen, da hier die Wahrscheinlichkeit größer ist, dass mehr Interessenten sie umsetzen können. Diese Pauschalangebote sind meist schlüsselfertig und beinhalten Solarmodule, Montagegestell und einen Wechselrichter. Auch hier kommen jedoch ggf. noch Extrakosten für besondere Gegebenheiten hinzu. Dennoch können solche Angebote oftmals ein Schnäppchen sein. Solche kleinen Komplettangebote gibt es zum Beispiel schon ab 5.990 € netto.

 

 

 

Kosten Solaranlage für Mieter

 

 

Neben den „großen“ Solaranlagen findet man im Internet nun auch die „kleinen“ Solaranlagen. Diese bestehen meist aus ein bis zwei Modulen und einem kleinen Wechselrichter. Befestigt können Sie mit dem richtigen Zubehör normalerweise überall werden. Dadurch sind diese Module vor allem für Mieter geeignet, da sie nichts groß installieren oder umbauen müssen und man sie ganz leicht auch wieder einpacken und mit in das neue Zuhause mitnehmen kann. Der Preis ist abhängig von der Anzahl der Module und dem benötigten Montagematerial. Diese kleinen Solaranlagen gibt es ab ca. 299 € netto.

 

 

 

 Sie möchten die Kosten einer Solaranlage in der Metropolregion Nürnberg wissen?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0