Photovoltaik - Wechselrichter Hersteller SolarEdge als „Top Brand PV 2016 Europe“ ausgezeichnet

Photovoltaik - Wechselrichter Hersteller SolarEdge als „Top Brand PV 2016 Europe“ ausgezeichnet

 

Dreiphasige Photovoltaik-Wechselrichter von SolarEdge, das mit dem Sigel „Top Brand PV 2016 Europe“ ausgezeichnet wurde

 

Das Marktforschungs-Unternehmen EuPD Research (Bonn) hat dem Photovoltaik-Wechselrichterhersteller SolarEdge das Siegel „Top Brand PV 2016 Europe“ verliehen.

 

Mit der Auszeichnung will SolarEdge seine Position als führender Anbieter von PV-Komponenten weiter ausbauen. Das Unternehmen qualifizierte sich im Rahmen einer unabhängigen Umfrage unter Solar-Installateuren in Deutschland, Großbritannien, Italien und den Niederlanden

 

 

 

SolarEdge ist eine bekannte und beliebte Photovoltaik-Marke

 

Für den „European PV Installer Monitor“ befragte EuPD Research Installateure aus den zentralen europäischen Märkten u. a. zu Markenwahrnehmung und Marktdurchdringung. Um sich für das Siegel „Top Brand PV“ zu qualifizieren, mussten die Hersteller eine hohe Punktzahl in Kategorien wie Markenempfehlung, Distribution und unterstützter Markenbekanntheit erzielen. SolarEdge erreichte in allen diesen Kategorien gegenüber den Mitbewerbern überragende Ergebnisse.

„Seit über 15 Jahren untersuchen wir die Markenstärke von führenden PV-Unternehmen. Wir sind beeindruckt von der außergewöhnlich guten und fortlaufenden Entwicklung der Markenbekanntheit und Beliebtheit von SolarEdge als einem der führenden Hersteller von Wechselrichtern“, sagt Leo Ganz von EuPD Research.

 

 

 

Auszeichnungen helfen bei der Orientierung

 

Mit dem Siegel „TOP BRAND PV“ erhalten interessierte Parteien einen unabhängigen Wegweiser bei der Wahl von Solarmodulen, Wechselrichtern und Speichersystemen, während die jeweilige Marke damit ihre eigene Position in der Marktumgebung besser bestimmen kann. Das Siegel wird nur an Hersteller vergeben, deren Marke im Vergleich zu den Mitbewerbern als überdurchschnittlich bewertet wird.

In einem umkämpften Markt bieten Gütesiegel nicht nur den Herstellern Vorteile – auch Zwischenhändler wie Installateure können sich hervorheben, wenn sie unter Beweis stellen, dass sie Marken hoher Qualität anbieten. Dies erzeuge zusätzliche Marketing-Vorteile ohne zusätzliche Kosten, betont EuPD Research. Endkunden wiederum biete das Gütesiegel Orientierung in einem äußerst differenzierten Markt.

 

 

Quelle: EuPD Research Sustainable Management GmbH

Kommentar schreiben

Kommentare: 0