Wärmepumpe - richtig installiert

Über 1 Million Wärmepumpen heizen mittlerweile in Deutschland - Wärmepumpen für Fussbodenheizung oder Heizkörper sind dabei kein Problem.

 

Wer Heizkörper hat, sollte auf ein 2 Speicher System umsteigen - so wird Hochtemperatur für Warmwasser und Heiztemperatur für Heizkörper getrennt und effektiv erzeugt.

 

Dabei sind Wärmepumpen von Panasonic ideal für diese Heizarten. Gerade bei Temperaturen unter -5 Grad wird so die Wärme direkt für die Heizung erzeugt, diese Wärme wird in den ersten Speicher geschickt.

 

Die Erzeugung des Warmwassers wird dabei separat von einer kleinen Warmwasserwärmepumpe mit eigenem Speicher an 365 Tagen im Jahr übernommen.

 

Diese Kombination ist sehr effektiv, so dass die Heizungs Wärmepumpe auch währen der Sommermonate komplett ausgeschaltet werden kann.

 

Solar ist mit dabei - Am besten wird der Strom für dies effektiven Wärmepumpen auch mit einer Photovoltaikanlage erzeugt, eine der besten Solaranlagen kommt dabei von SunPower Maxeon, die auch bei bedecktem Himmel genug Energie für die Wärmepumpen erzeugen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Zu unseren Angeboten


Sonstige Anfragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.