Wärmepumpe und Photovoltaik - die Heiz Revolution

Bis zu 45 % Förderung für Wärmepumpen - jetzt ist die Heizung fällig

Mehr und mehr Hausbesitzer entdecken die Wärmepumpe als Heizalternative - speziell bei bestehenden Gebäuden. Da Wärmepumpen von Haus auf die Energie aus Luft Erde oder auch Wasser nutzen ( ca 70% der Energie), wird die Restenergie - Strom  zu Teilen aus der eigenen Photovoltaik Anlage geliefert.

Die Kombination der Anlagen ist ideal, benötigt aber den Fachmann, der errechnet wie groß die Photovoltaikanlage aber auch die Heizleistung der Wärmepumpe betragen muß. Ideale Kombinationen bieten z.B. die neuen geräuscharmen invertierenden Wärmepumpen von Panasonic zusammen mit hochwertigen Solarmodulen von SunPower. Mehr

Zusätzliche Förderungen beim Tausch der Wärmepumpe gibt es über die KFW oder BAFA - hier werden bis zu 45 % der Austauschkosten gefördert. Mehr