Wärmepumpe - die neue Heizung

Packen Sie es jetzt an - alte Heizung raus .. Wärmepumpe rein

... denn es ist Zeit für eine flüsterleise Wärmepumpe. Die neue Panasonic T-Cap ersetzt Ihre bisherige Heizung ersatzlos.

Bis -20 Grad bei dem besten Wirkungsgrad (COP Wert) ist die neue Panasonic Wärmepumpe T-Cap das Beste, weil sie einfach funktioniert mit umweltfreundlicher Energie auch aus der eigenen Photovoltaikanlage und kostet weniger als sie denken.

Die Universal Wärmepumpe setzt Trends bei der Renovierung, gerade bei Häusern unter 3.000 Litern Verbrauch und weniger.

 

 

Schicken Sie uns ein Foto der bisherigen Heizung, Ihren Ölverbrauch und Sie bekommen in 24 h "Ihr individuelles Angebot".

Hohe Heizleistung selbst bei niedrigen Außentemperaturen
Alle Modelle der Panasonic T-CAP-Baureihe können ein Bestandssystem mit Gas oder Öl vollständig ersetzen. Bei Alt- und Neuinstallationen können die T-CAP-Geräte mit Fußbodenheizung, Niedertemperaturheizkörpern und sogar Ventilatorkonvektoren kombiniert werden. Wie bei allen anderen Aquarea-Wärmepumpen besteht auch die Möglichkeit der Einbindung einer Solarthermie- oder Photovoltaikanlage, wodurch nicht nur die Energieeffizienz gesteigert, sondern auch die Auswirkung auf die Umwelt minimiert wird.
Höhere Energieeffizienz im Vergleich mit anderen Heizungssystemen
Wärmepumpen von Panasonic erreichen COP-Werte bis 5,03 bei +7 °C und sind damit weitaus energieeffizienter als Öl-, Gas- oder Elektroheizungen.
1. 35 °C Wasservorlauftemperatur
2. 55 °C Wasservorlauftemperatur
3. Ölheizung
4. Gasheizung
5. T-CAP (9 kW) bei -7 °C Außentemperatur
6. T-CAP (9 kW) bei +7 °C Außentemperatur

 

 

 

T-CAP-Splitsysteme in flüsterleiser SQ-Ausführung

 

Mit dem besonders geräuschdämmend verkleideten Außengerät wird der Schallleistungspegel gegenüber der Standardausführung im Heizbetrieb um 7 dB gesenkt; im Flüsterbetrieb sogar um 10 – 12 dB(A).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0