Solarmodule für Reihenhaus

Solarwatt das Solarmodul für Reihenhäuser

Das Vision 60M construct Solarwatt Modul © Solarwatt
Das Vision 60M construct Solarwatt Modul © Solarwatt

Reihenhäuser besitzen meist eine sehr kleine Dachfläche. Für Interessenten einer Photovoltaikanlage erschwert das den Wunsch eigenen Strom zu produzieren. Durch die Brandschutzverordnung wird die Fläche sogar noch kleiner, denn laut bayerischen Bauordnung muss eine Solaranlage zum Nachbardach einen Abstand von 1,25 Meter haben. Mit den richtigen Modulen kann der Abstand jedoch auf 0,5 Meter reduziert werden und somit die nutzbare Fläche erhöht werden.

Entscheidend für den Abstand ist die Brandklasse der Module. Die Brandklasse A bedeutet "nicht entflammbar" und ermöglicht es den Abstand auf Reihenhäusern zum Nachbarhaus auf 0,5 Meter zu reduzieren. Dies kann je nach Dachfläche einiges ausmachen, im Vergleich zu anderen Modulen.

 

Das Solarwatt Vision 60M construct Glas-Glas-Modul ist mit seinen Maßen von  990 x 1680 mm auch ein kleineres Modul. Und trotzdem schafft es bis zu 315 Wattpeak. Ein weiterer großer Vorteil der Solarwatt Module ist die 5 Jahre kostenfreie SOLARWATT KomplettSchutz Versicherung, die zum Beispiel auch greift, wenn die Module im Schadensfall keinen Strom produzieren.

 

Sie haben ein Reihenhaus und Interesse an einer Planung mit den Solarwatt Modulen?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0