Solaranlagen auf Asbestdächer

Asbest war früher aus vielen Gründen ein sehr beliebter Baustoff, beispielsweise wegen seiner gut isolierenden Eigenschaften. Einige Zeit nachdem festgestellt wurde das der Stoff krebserregent ist, wurde die Herstellung und Verwendung verboten. Auch heute gibt es noch einige Asbestdächer.

Grunsätzlich ist die Montage einer Solaranlage auf jedem Dach möglich. Bei Asbestdächern ist besondere vorsichtig geboten und kann nur mit einer Ausnahmegenehmigung befestigt werden. Diese Arbeiten müssen auf jeden Fall von einem geprüften Fachbetrieb vorgenommen werden und dürfen nicht von Privatpersonen montiert werden.Die Wahl der Module ist besonders entscheidend.

Falls Sie ein Asbestdach haben und sich überlgen eine Solaranlage anzuschaffen setzen Sie sich am besten direkt mit einem Fachbetrieb in Verbindung dieser kann Sie bei der Planung unterstützen und beraten. Möglicher Ansprechpartner ist die Firma iKratos.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0