Caterva Speicher oder TESLA Powerwall

Caterva oder Tesla Speicher ?

 

Der Caterva Speicher

Zugegeben der Name Siemens ist bei Caterva eine Einheit. So wurde der Caterva Speicher bei der Siemens AG in Erlangen entwickelt und von Caterva München weiter betrieben. Siemens ist an dem Projekt Caterva aber mitbeteiligt. Der Caterva - Speicher bietet rund 10.000 kWh freien Strom, wenn die Solaranlage entsprechend groß ist. Zusätzlich kann man beim Mangen im Regelenergiemarkt rund 1.000 Euro jährlich erhalten.

 

 

Der Tesla Speicher

 

Der Tesla Speicher bietet 13,5 kWh an elektrische Speicherkapazität an. Zusätzlich hat man die Möglichkeit mit einer Stromcloud den restlichen Strom auch entsprechend im Winter wieder zurück zu  bekommen. Solaranlagen mit Tesla Speicher kosten in der Regel rund 25.000 € netto.

 

Wer will kann sich natürlich auch informieren. Die iKratos GmbH bietet hier im Sonnencafe eine gute Möglichkeit täglich sich von 9:00 bis 16:00 Uhr informieren zu lassen. Mehr unter www.ikratos.de

 

https://www.ikratos.de/siemens-unterschiede-batteriespeicher/

Kommentar schreiben

Kommentare: 0