Ü20 Photovoltaikanlagen Marktwert Solar steigt

Was tun mit einer Ü20 Photovoltaikanlage?

Symbolbild © Clipdealer
Symbolbild © Clipdealer

Für Photovoltaikanlagen die aus der EEG-Vergütung auslaufen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die besten zwei Möglichkeiten sind eine Umrüstung der Anlage auf Eigenverbrauch oder die Anlage als Volleinspeisung weiterlaufen zu lassen. Generell wird empfohlen die Anlage auf Eigenverbrauch umzurüsten, da man nach Ablauf des Einspeisevertrags nur noch den Marktwert Solar für den eingespeisten Strom erhält, und dieser ist in der Regel nicht viel. Tatsächlich ist es aktuell aber so, dass durch die hohen Strompreise an der Börse, der Marktwert Solar sogar über der Einspeisevergütung nach EEG liegt. Daher bieten nach aktuellem Stand beide Möglichkeiten eine gute Option für die ausgeförderten Photovoltaikanlagen.

 

Am Besten fragen Sie Ihren Netzbetreiber, welche Möglichkeiten für Ihre Altanlage bestehen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Kontakt - Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So kommst du zu uns

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.