Photovoltaik und Wärmepumpe aus einer Hand

mit Photovoltaik und Wärmepumpe auf erneuerbare Energien umsteigen

Photovoltaik und Wärmepumpe auf einem Einfamilienhaus © iKratos
Photovoltaik und Wärmepumpe auf einem Einfamilienhaus © iKratos

 

Steigen Sie jetzt auf erneuerbare Energien um. Nutzen Sie die Sonnenenergie zur Eigenstromproduktion und die Energie der Umgebungsluft zum Heizen mit einer Wärmepumpe. Als System kombiniert bildet beides zusammen die perfekte Lösung, um die eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren und autark von steigenden Strom- und Ölpreisen zu sein. Optimal wäre es da natürlich alles aus einer Hand zu bekommen. Denn so müssen vorher keine besonderen Absprachen stattfinden und die verbauten Komponenten können miteinander kommunizieren.

 

Besonders gut ist diese Kombination der beiden Systeme vor allem, da eine Wärmepumpe viel Strom benötigt und mit dem gekauften Strom aus dem Netz doch recht teuer ist. Kombiniert man jedoch Photovoltaik und Wärmepumpe, kann der selbstproduzierte Strom für die Wärmepumpe genutzt werden.

 

Sie suchen einen erfahrenen Ansprechpartner, der beides installiert? Dann wenden Sie sich an iKratos - Ihren Solar- und Energiepartner in der Metropolregion Nürnberg.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0