Neu: SunPower Maxeon 5 – Solar Photovoltaik Modul

Hochleistungssolarmodul

Bild: ©SunPower
Bild: ©SunPower

 

Das US-amerikanische Unternehmen SunPower bringt im Jahr 2021 ein neues Modul auf den Markt: das SunPower Maxeon 5 – Solar Photovoltaik Modul. Das Maxeon 5 soll das leistungsstärkste Solarmodul für den Privathaushalt auf dem europäischen Markt werden. Es besitzt eine lange Lebensdauer und die in der Branche umfangreichste Garantie.

 

Die für die SunPower Module genutzte Solartechnik wird von den Maxeon Solar Technologies, einem der weltweit führenden Innovationsunternehmen auf dem Solarenergie-Markt, entwickelt und hergestellt. Folgende Erfahrungen bringt SunPower mit sich:

 

 

  • Seit 2007 auf dem europäischen Markt
  • 300.000 Kunden weltweit
  • Marktführende Investitionen in Forschung und Entwicklung
  • Über 900 Patente auf Solarprodukte
  • 11 Weltrekorde bei Solarleistung seit 2007

 

 

 

SunPower ist außerdem führend bei der Herstellung nachhaltiger Solarprodukte. Hier gilt das Motto „Wir glauben, dass die Herstellung der Module so nachhaltig und umweltschonend sein sollte wie der Strom, den sie erzeugen.“ (SunPower)

 

Einen genauen Erscheinungstermin für die neuen SunPower Maxeon 5 Solar Photovoltaik Module gibt es bislang nicht. Aber die regionalen Fachpartner sind die ersten die es wissen, wenn es soweit ist.

 

 

 

 

 

(Quelle: SunPower https://sunpower.maxeon.com/de/sites/default/files/2020-11/Maxeon-5-AC-Eigenheime-Faltblatt_DE_20-11.pdf, online am: 21.01.2021)

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Zu unseren Angeboten


Sonstige Anfragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.