Maxeon Solar spart Stromkosten

Stromkosten runter mit Solar

SunPower 400 - Next Generation 6" Technik
SunPower 400 - Next Generation

Strom wird immer teuerer - nichts liegt näher den Strom selbst zu produzieren. Strom kann man selbst machen egal ob Balkonsolar oder große PV Anlage.

Jetzt gibt es das Maxeon Solarmodul von Sunpower mit 400 Wp ist die nächste Generationen der hocheffizienten SunPower Module.

Der neue Wafer mit 5 oder 6 Zoll und spezieller Rückseitenkontaktierung ist die patentierte Maxeon Technik. Jetzt auch auf dem deutschen Markt. Die patentierte Technik mit 25 Jahren Garantie und Mehrerträgen von 10 % neben einem 22 % Wirkungsgrad rechnet sich schnell.

 

Bei dem Maxeon Modul kostet das Modul mit Maxeon Technik knapp 300 Euro. Zu einer Komplettanlage kommen dann Unterbau Kabel Montage und Wechselrichter sowie DC Schutz Gerüst und Einbindung der elektrotechnischen Anlage dazu.

 

Bei einem Einsatz der Hochleistungsmodule MAXEON mit 400 Watt wird weniger Fläche benötigt, um eine bestimmte Gesamtleistung zu erreichen. Ansprechende Optik und das sehr gute Schwachlichtverhalten sind weitere Pluspunkte. Die Maxeon® Solarzellen sind grundlegend anders und besser. Bei den Photovoltaik-Modulen mit Maxeon Technologie wird auf Gitterlinien auf der Vorderseite verzichtet. Die Zellen sind mit einer Kupferrückwand ausgestattet und mit einem dreifachen Anschluss miteinander verbunden. Durch diese spezielle Fertigung besitzen die Solarmodule eine besonders hohe Stabilität und sind weniger anfällig für Mikrorisse. 

 

Maxeon - Zelltechnologie

Module mit Maxeon-Technologie basieren auf der Back-Contact-Technologie und sind zusätzlich mit einer Kupferrückwand verstärkt. Damit erhält das Solarmodul eine besondere Festigkeit und ist dadurch weniger anfällig für Mikrorisse. Je drei sogenannte „Anschlüsse“ mit eingebauter Zugentlastung verbinden die Zellen untereinander. Diese Verbinder schützen vor Mikrorissen bei Temperaturschwankungen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0