iKratos setzt auf langlebige Hochleistungs-Solarmodule

Zertifizierte Module mit 100 Jahren Lebensdauer

Zertifikat bestätigt qualititative Hochleistungsmodule - jetzt bei iKratos
Zertifikat bestätigt qualititative Hochleistungsmodule - jetzt bei iKratos

Die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH bietet Hochleistungsmodule von AxSun an, einem Produzenten von Photovoltaikmodulen und einer von wenigen Herstellern in Deutschand.

Zuletzt wurde das Modul AX P-60 mehreren Qualifikationstests unterzogen. Installierte Solarmodule unterliegen ständig Umwelteinflüssen. Diese wurden für Leistungstests künstlich herbeigeführt. Ein Testzyklus, der einer Alterung von ca. 30 Jahren entspricht, besteht aus simulierten Temperatur- und Luftfeuchtewechsel. Bei Unterschreitung von gesetzten Grenzwerten erfüllt das Modul alle erforderlichen Leistungskriterien.

Das Modul wurde anhand dieses Testablaufs geprüft und erfüllt alle Leistungskriterien nach IEC 61215. Der dreifach durchgeführte Test spricht für eine lebenslange Leistung von mindestens 100 Jahren.

 

iKratos setzt auf qualitativ hochwertige Module mit langer Lebensdauer. AxSun-Anlagen stehen Ihnen dabei ein Leben lang zur Verfügung und produzieren umweltfreundlichen Solarstrom. Die Investition in Hochleistungsmodule ist außerordentlich rentabel. Innovationen in der Solartechnik werden auch in Zukunft für höhere Leistung und Belastungsfähigkeiten sorgen. Da diese Faktoren ausschlaggebend für eine effizienteren Produktion von Ökostrom sind, wird auch in Zukunft die iKratos Solar- und Energietechnik GmbH auf innovative, neuartige Modulreihen setzen.

Weitere Informationen zu Photovoltaik erhalten Sie hier.

Setzen Sie in Zukunft auf Hochleistungsmodule und profitieren von günstigem Solarstrom durch Photovoltaik. 

Interessierte sind herzlich zur Beratung in der firmeneigenen Ausstellung eingeladen. Kontaktieren Sie uns hier.

 

 

 

 

 

 

 

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

✉ kontakt@ikratos.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0