iKratos Hausmesse 2021 - Rückblick

iKratos Hausmesse 2021 ein voller ERfolg

Gruppenbild mit den Vertretern der Hersteller, dem iKratos Team, Umweltminister Thorsten Glauber und dem Weißenoher Bürgermeister Rudolf Braun ©iKratos
Gruppenbild mit den Vertretern der Hersteller, dem iKratos Team, Umweltminister Thorsten Glauber und dem Weißenoher Bürgermeister Rudolf Braun ©iKratos

Am vergangenen Freitag dem 15.10.2021 fand von 14 - 19 Uhr die Hausmesse der iKratos Solar- und Energietechnik GmbH auf dem Firmengelände in Weißenohe statt. Obwohl die Veranstaltung coronabedingt in einer abgespeckteren Version ohne Vorträge stattfinden musste, war sie gut besucht und ein voller Erfolg. Die Interessenten konnten sich rund um die Themen Photovoltaik, Batteriespeicher, Wärmepumpe und Ladestation informieren. Es kamen auch viele bekannte Gesichter, in Form von Bestandskunden, die sich nun für eine Erweiterung oder auch eine Wärmepumpe interessieren. Für Wärmepumpeninteressenten waren die Bestandspartner Panasonic und Bosch, sowie der neue Kooperationspartner Nibe vor Ort. Aber auch die Nachfrage nach Photovoltaikanlagen und Speichersystemen war groß. Der Igensdorfer Bürgermeister Edmund Ulm, sowie der Weißenoher Bürgermeister Herr Rudolf Braun sind der Einladung zur Hausmesse gefolgt. Als Überraschungsgast kam dann noch der iKratos Kunde und bayerische Umweltminister Thorsten Glauber für Gespräche vorbei.

 

Sie haben die Hausmesse verpasst aber Interesse an erneuerbaren Energien? Dann schicken Sie Ihre Anfrage gerne rein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Kontakt - Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So kommst du zu uns

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.