Erdwärmepumpe in Nürnberg Fürth Erlangen

Erdwärmepumpe: Was ist das und wie funktioniert sie?

Erdwärmepumpe - eine umweltfreundliche Alternative
Erdwärmepumpe - eine umweltfreundliche Alternative

In den meisten älteren Häusern wird mit Öl oder Gas geheizt. Inzwischen geht der Trend in Richtung Wärmepumpen. Jedes zweite Ennergieeffizienzhaus ist mittlerweile mit einer Wärmepumpe ausgesattet. Eine spezielle Art der Wärmepumpe ist die Erdwärmepumpe

 

Gerade im Niedrigenergie Sektor sind Erdwärmepumpen die beste Wahl. Man benötigt lediglich noch 20 Prozent an Eigenenergie um die Heizungswärme 100 prozentig fürs Haus zu generieren. So sind Energiezäune, kleinste Carportflächen oder auch die Dränage rund ums Haus inklusive der Betonplatte bereits geeignete Energiequellen für eine Erdwärmepumpe.

 

 

Was ist eine Erdwärmepumpe?

 

Jedes Erdreich speichert Energie, die erzeugt wird, wenn die Sonne auf die Erde trifft. Es kann sich bei der Energie aber nicht nur um direkte Sonneneinstrahlungen handeln, sondern auch  um Wärme, die aus Luft und Regen aufgenommen wird. Diese Erdwärme ist ausreichend um sie durch Verdampfung und Kondensation zum Heizen  zu nutzen.

 

Die Erdwärmepumpe entzieht dem Erdboden Wärme. Hierzu muss die Wärmequellenanlage bis unter die Frostgrenze im Erdboden versenkt werden. In unserer Gegend liegt die Frostgrenze bei einer Bodentiefe von etwa 80 bis 150 Zentimetern. Die Temperaturen liegen hier das ganze Jahr über konstant zwischen sieben und zwölf Grad. Die Wärmequellenanlage kann entweder aus einer Erd-Wärmesonde oder aus Erdwärmekollektoren bestehen.

 

Erdwärmepumpe: So funktioniert sie

Um die Funktion der Erdwärmepumpe besser verstehen zu können nehmen wir einen Kühlschrank zur Hilfe. Eine Erdwärmepumpe funktioniert genau umgekehrt wie ein Kühlschrank.

 

Während ein Kühlschrank von innen gekühlt und von außen geheizt wird, wird bei einer Erdwärmepumpe der Kondensator nicht zum Kühlen, sondern zum heizen benutzt. Die Erdwärmepumpe wird mit elektrischer Energie betrieben. Sie bringt das im Erdreich bereits vorgewärmte Arbeitsmedium, meistens Propan oder Ammoniak, auf noch höhere Temperatur.

 

Diese wird benötigt um Heizen zu können. Um das Gas auf eine höhere Temperatur zu bringen, wird es mit Hilfe eines Kompressors verdichtet, sodass es sich erwärmt. Diese Wärme kann dann an den Heizkreislauf abgegeben werden. Danach wird das Gas flüssig, da es kondensiert.

 

Die Energie der Wärmequelle sorgt im Verdampfer dafür, dass das flüssige Arbeitsmedium wieder in seinen ursprünglichen gasförmigen Zustand umgewandelt wird. Jetzt beginnt der Prozess wieder von vorne.

 

Erdwärmepumpe installieren: Erdwärmesonde oder Erdwärmekollektoren?

Erdwärmepumpe - Erdwärmesonde oder Wärmekollektoren
Erdwärmepumpe - Erdwärmesonde oder Wärmekollektoren

Wie bereits erwähnt kann eine Wärmequellenanlage entweder aus einer Erdwärmesonde oder aus Erdwärmekollektoren bestehen. Welche Variante für einen die Richtige ist muss unter Betrachtung der Gegebenheiten und Ansprüche abgewägt werden. Beide System haben sowohl Vor- als auch Nachteile.

 

Erdwärmesonden sind in der Anschaffung wesentlich teurer. Da aber in diesem Fall Bohrung in einer Tiefe von 40 bis 99 Meter stattfinden, werden hier das ganze Jahr konstante Leistungen erzielt. Außerdem wird die Grundstücksnutzung bei dieser Variante nicht beeinträchtigt. 

 

 Bei Erdwärmekollektoren werden etwa 20 cm unter der Frostgrenze Heizschlangen im Erdreich verlegt. Nachteil bei dieser Variante ist jedoch der enorme Platzbedarf. Die Größe der Fläche, auf die die Kollektoren verlegt werden müssen richten sich nach der zu beheizenden Wohnfläche. In der Regel wird etwa doppelt so viel Platz für Kollektoren benötigt, wie Wohnfläche beheizt werden soll.

 

Weitere Infos zur Erdwärmepumpe:

 

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

 

 

iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Kontakt - Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

So kommst du zu uns

Gästebuch

Kommentare: 18
  • #18

    reinhard (Freitag, 16 April 2021 16:59)

    liebe damen und herren, ich interessiere mich für einen solarzaun. meine zaunhöhe wären 1,8 Meter. der zaun ist nach süden ausgerichtet und ich hätte 10 Meter. was würde mich dies kosten? Vielen Dank und Liebe Grüße Christoph Reinhard

  • #17

    Heiner T. (Dienstag, 13 April 2021 07:48)

    Vielen Dank für die gute Beratung, das SUNPOWER Modul überzeugt mich sehr, auch die Komponenten zum Elektroladen fürs Auto und der Speiche für die Nacht. Bitte schicken Sie mir nach unserem Telefon Gespräch ein konkretes Angebot, wie besprochen.

  • #16

    Jochen Ra. (Samstag, 10 April 2021 00:35)

    Top Teams auch die Elektriker. War gut heute.

  • #15

    Danke Tante (Mittwoch, 07 April 2021 09:59)

    vielen herzlichen Dank für die schnelle Bearbeitung - wir haben eine Solaranlage von einem anderen Anbieter - leider existiert die Firma nicht mehr. Bitte um Kundendiensteinsatz wie soeben besprochen. Liebe Grüsse Melanie Friedrich

  • #14

    Ludwig Haering (Dienstag, 06 April 2021 17:21)

    Guten Tag,
    ich möchte eine sog. Stecker-Solaranlage am Balkon unseres Hauses anbringen (600 Wp).
    Meine Frage: Gibt es Ihrerseits eine Liefermöglichkeit nach Aachen bzw. nach NRW?
    Viele Grüße
    Ludwig Haering

  • #13

    Martin Weber (Sonntag, 04 April 2021 16:25)

    Suche eine solide Solarfirma, werde mich gleich nach Ostern melden.

  • #12

    Roland (Donnerstag, 01 April 2021 07:35)

    Möchte eine Solaranlage mit speicher bitte mit Tesla. Wurde auf Empfehlung auf sie aufmerksam. Bitte melden sie sich unter roland.tess@gmx.de

  • #11

    Giffhorn (Montag, 29 März 2021 22:23)

    habe Angebot vorliegen - anbieter ist aber nicht sympathisch. bitte kontaktieren Sie mich.
    Herzlichen Dank.
    Claus-Dieter Giffhorn

  • #10

    Giffhorn (Montag, 29 März 2021 22:23)

    habe Angebot vorliegen - anbieter ist aber nicht sympathisch. bitte kontaktieren Sie mich.
    Herzlichen Dank.
    Claus-Dieter Giffhorn

  • #9

    Giffhorn (Montag, 29 März 2021 22:22)

    habe Angebot vorliegen - anbieter ist aber nicht sympathisch. bitte kontaktieren Sie mich.
    Herzlichen Dank.
    Claus-Dieter Giffhorn

  • #8

    Martin S. Aus Fürth (Freitag, 26 März 2021 01:38)

    Will mich unabhängig machen. Wichtig dabei ist eine regionale Firma, ikratos hat alle meine Erwartungen erfüllt. Mit der guten Umsetzung bin ich sehr zufrieden. Gratulation an das kompetente Team. lG MS

  • #7

    Sonja & Heinz (Donnerstag, 25 März 2021 07:22)

    Wir haben SunPower Solar mit 27 Modulen - bringt 15 % Mehrerträge als unser Nachbar. Der Tesla Powerwall Speicher ist ein Hingucker und liefert 3/4 des Jahres völlige Unabhängigkeit. Bin 100% zufrieden.

  • #6

    Fred A. aus Forchheim- Burk (Mittwoch, 03 März 2021 10:31)

    Bin total zufrieden mit meiner neuen Wärmepumpe und Solaranlage - Lieben herzlichen Dank auch an des Montageteam.

  • #5

    ??? (Mittwoch, 03 März 2021 10:27)

    mein Nachbar hat eine Anlage von Ihnen erhalten und Ihre Firma weiterempfohlen

  • #4

    Manuela aus Nürnberg (Dienstag, 02 März 2021 07:14)

    Wir haben jetzt das zehnte Jahr unsere Solaranlage, damals haben wir uns für SUNPOWER entschieden, das war eine sehr gute Entscheidung, denn die Werte übertreffen die Prognosen um über 10 %. Bereits heute haben wir die Anlage ab bezahlt und genießen den selbst erzeugten Strom. Jetzt wollen wir unser Auto mit eigenem Strom aufladen. Und benötigen eine Wallbox dazu.

  • #3

    Gert L. Schwabach (Montag, 01 März 2021 21:10)

    Bedanke mich für die kompetente Beratung in Sachen solar heute. Auch in Sachen Wärmepumpe planen wir eine Umrüstung. Freue mich auf unseren Termin nächste Woche.

  • #2

    Kurt (Dienstag, 23 Februar 2021 19:44)

    Solarzaun

  • #1

    Heiko (Samstag, 13 Februar 2021 09:02)

    Bedanke mich für die schnelle Beratung durch den Vormittag.