Bauen mit der Energiewende in Weißenohe

BAUEN MIT DER ENERGIEWENDE in Weißenohe

 

 

Kalkulierbare Energiekosten für 40 Jahre

 

 

 

WEIßENOHE. 19 Millionen Wohngebäude stehen in Deutschland zur Sanierung an. Pro Jahr werden rund 250.000 Wohnungen neu gebaut, dazu kommen 70.000 Einfamilienhäuser. Doch zukunftsfähig sind diese Immobilien selten. Wer falsch saniert oder baut, hat nur ein Gebäude der Effizienzklasse B. Damit gibt es weniger Förderung und schlechtere Kredite. Der Wert der Immobilie sinkt. „Bauen mit der Energiewende“ zeigt, wie ein Gebäude wirklich zukunftsfähig gemacht werden kann.

 

TERMIN: Dienstag, 02. Mai 2017 um 19.00 Uhr, Firmengebäude iKratos, Bahnhofstraße 1, 91367 Weißenohe  

 

 

 

 

 

Ab sofort ist der Film im Kino und wird auf Sondervorstellungen von vielen Organisationen, Vereinen, Parteien und Institutionen gezeigt. Begleitet werden viele Filmvorführungen von dem Regisseur Frank Farenski. Für die Bürger/innen ist der Eintritt bei den Vorführungen frei.

 

 

 

Mit Vorliebe werden bei einer Sanierung oder Neubau zum Beispiel Gasthermen verbaut. Die Investition ist etwas geringer als beim Einbau einer Wärmepumpe. Dafür

 

hat das Gebäude dann nur Effizienzklasse B, höhere Betriebskosten. Die Gaspreise

 

in der Zukunft sind unkalkulierbar. Später lässt sich die Immobilie nur mit Abschlägen

 

verkaufen, weil wegen verschärfter Emissionsgrenzwerte die Gastherme ersetzt werden muss. Wer heute regenerative Energie ins Haus bringt, kann dagegen seine Energiekosten für Strom, Wärme und Mobilität für die nächsten 40 Jahre ohne Preissteigerungen sicher kalkulieren und auf viele Fördermittel und preiswerte Kredite zugreifen.

 

 

 

Der Film erklärt anhand von Beispielen, wie erneuerbare Energien mit Solaranlagen, Stromspeicher oder Wärmepumpen kostengünstig im Haus eingesetzt und kombiniert werden bis hin zur Elektromobilität.  Außerdem zeigt der Film, wie sich mit preisgünstigen Maßnahmen der Energieverbrauch eines Gebäudes signifikant senken lässt. Ohne zum Beispiel eine teure Dämmung der Außenhülle vornehmen zu müssen.

 

 

 

„Die Zeit von Strom als kommerzielles Produkt endet!“, sagt Journalist und Regisseur

 

Frank Farenski, dessen Internet-TV-Sender wöchentlich tausende Zuschauer

 

erreicht. Der neue Kinofilm ergänzt die dreiteilige Reihe der „Leben mit der

 

Energiewende“-Dokumentationen des Berliner Filmemachers. Farenskis Recherchen

 

zeigen, wie die Bundesregierung die Energiewende behindert und ausbremst, im

 

Gegensatz dazu Millionen Bürger „ihre“ eigene Energiewende schon vollziehen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Denn mehr als 30 Prozent der deutschen Stromversorgung - der regenerative Teil – kommt aus Bürgerhand. Eine Zeitenwende! Energie für Strom, Wärme, Mobilität produzieren die Bürger in Zukunft selber. Die Zeiten, in der große Kraftwerke CO²-belastete, klimaschädigende Energie aus Braunkohle produzieren und über weite Strecken mit hohen Verlusten transportieren, sind bald vorbei.

 

 

 

"Bauen mit der Energiewende" zeigt, wie die Bürger in ihren alten und neuen Häusern die Energiewende selber gestalten können. Wie man energetisch sanieren und bauen kann, ohne ein Vermögen zu investieren. Denn eines ist klar: Heute lässt sich die Energiewende realisieren, damit Geld sparen und die Umwelt entlasten.

 

 

 

Der Film ist frei von Urheberrechten und ist ebenfalls im Internet frei verfügbar:

 

 

 

Premiere+Kinofilm: https://youtu.be/AwVwHHc56Jo

 

Kinofilm: https://youtu.be/WwHMUCgRDzM

 

 

 

 

 

www.bauen-energiewende.de

 

www.lebenmitderenergiewende.de

 

 

 

„Bauen mit der Energiewende“, Deutschland 2017, Farbe, 92 Minuten

 

Regie: Frank Farenski, Kamera: Felix Peschko

 

 

 

Kontakt: Lisa Zimmer, Frank Farenski Film UG, Potsdamer Platz 1 - 10785 Berlin,

Telefon: 0152 / 53 96 01 83, zimmer@energiewendemedia.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

✉ kontakt@ikratos.de

 

Ausstellung Beratung Installation für Solar - Photovoltaik - Speicher - Wärmepumpen -- Täglich Mo-Fr 9-16 Uhr im "Sonnencafe"

Ihre Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Beispiele

Planen Sie hier Ihre PV Anlage selbst - in 3 Minuten erfahren wieviel Strom Sie erzeugen können.

NaturEnergie Magazin – die Welt der Erneuerbaren Energien

Die neue Wärmepumpe WB1-Solar ist für jedes Haus geeignet
Die neue Wärmepumpe WB1-Solar ist für jedes Haus geeignet Die neue WB1-Solar Wärmepumpen Heizung ist für jedes Haus mit Öl oder Gasheizung geeignet. Ab sofort bis zu 50 % Heizkosten sparen, die neue WB1-Solar ist für jede Heizung und Haus … Weiterlesen → Der Beitrag Die neue Wärmepumpe WB1-Solar ist für jedes Haus geeignet erschien zuerst auf NaturEnergie Magazin - die Welt der Erneuerbaren Energien.
>> mehr lesen

Gemeindewerke Wendelstein bieten Förderung für Solar-Photovoltaik
Solaranlagen liegen im Trend. Mesit sind solche Anlagen fertig montiert bereits für unter 10.000 Euro von Fachinstallateuren zu bekommen. Die Gemeindewerke – Stadtwerke Wendelstein bieten Umsteiger auf Solaranlagen Förderung für Photovoltaik und Speicher mit Sonderkonditionen. Mehr iKratos berät Sie in … Weiterlesen → Der Beitrag Gemeindewerke Wendelstein bieten Förderung für Solar-Photovoltaik erschien zuerst auf NaturEnergie Magazin - die Welt der Erneuerbaren Energien.
>> mehr lesen

Wie man aus 50 Euro 100 macht

Solaranlagen verdoppeln Ihr Geld. Durch die Einsparung der Stromrechnung verdienen Sie täglich. Je mehr Sie verbrauchen um so mehr sparen Sie. Warum das so ist zeigen wir Ihnen gerne in unserer täglichen Beratung mit Ausstellung im "Sonnencafe" von 9-16 Uhr - Anmeldung ☏ Tel 09192 992800


Photovoltaik Förderung - Stadt Wendelstein

Die Gemeindewerke - Stadtwerke Wendelstein bieten Umsteiger auf Solaranlagen Photovoltaik und Speicher Sonderkonditionen. Mehr

iKratos berät Sie in dem Sonnencafe mit Ausstellung welche Technik für Sie massgeschneidert ist und zu welchen Kosten. Kommen Sie vorbei täglich 9-16 Uhr Tel Anmeldung 09192 992800

0 Kommentare

Die neue Wärmepumpe WB1-Solar ist für jedes Haus geeignet

Die neue WB1-Solar Wärmepumpen Heizung ist für jedes Haus mit Öl oder Gasheizung geeignet. Ab sofort bis zu 50 % Heizkosten sparen,  die neue WB1-Solar ist für jede Heizung und Haus geeignet und wird in 1 Tag installiert zum Festpreis 5.950 Euro. Die WB1-Solar Wärmepumpe ist ideal in Kombination mit Photovoltaik geeignet. 

 

iKratos berät Sie in dem Sonnencafe mit Ausstellung welche Technik für Sie massgeschneidert ist und zu welchen Kosten. Kommen Sie vorbei täglich 9-16 Uhr Tel Anmeldung 09192 992800

0 Kommentare