Was muss ich zum Eigenverbrauch wissen?

Frage zum Solarthema: Eigenverbrauch

Der Eigenverbrauch/Selbstverbrauch von Solarstrom wird immer interessanter!

 

Als Betreiber einer Photovoltaikanlage können Sie Ihren Solarstrom auch teilweise oder vollständig selbst verbrauchen. Eine Vergütung wie noch vor der Neuregelung des EEG 2012 wird jedoch für den selbst verbrauchten Strom nicht mehr gezahlt, da der durchschnittliche Strompreis erstmalig höher ist als die Einspeisevergütung.  Somit ist eine Anlage umso rentabler, je höher der Anteil an eigenverbrauchtem Solarstrom ist.

 

Der erzeugte Strom muss zeitgleich und in unmittelbarer Nähe abgenommen werden Mittags wenn die Anlage am meisten produziert, wird in der Regel am meisten benötigt. Der nicht verbrauchte Strom kann ins öffentliche Netz eingespeist werden. Je mehr der Bezugspreis für Strom steigt, umso lukrativer wird der Selbstverbrauch. Anlagen die nach dem 01.01.2009 ans Netz gegangen sind, können jederzeit noch auf Selbstverbrauch umgerüstet werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

 

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit Beratung mitten im Städtefünfeck - Nürnberg - Fürth - Erlangen Forchheim und Bayreuth - täglich von 9-16 Uhr - Samstag nach Vereinbarung - im "Sonnencafe" - Profitieren Sie von 7.000 Referenzen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unsere Beispiele aus über 7.000 Referenzen