Können Solaranlagen den Klimawandel stoppen ?

 

Der Klimawandel erfasst auch Deutschlands Haushalte. Wer glaubt, er sei vom Klimawandel befreit täuscht sich, denn wir sind alle unter der Dunstglocke der Welt Abgase.


Deutschland war mal auf dem besten Weg eines der Länder mit der saubersten Energieerzeugung zu werden, momentan ist eine politische Stagnation in unserem Land.
.
Der Politik in unserem Lande ist vor der Wahl. Aber auch vor der Wahl wird momentan wenig über Klimaschutz gesprochen, aber er ist dringend notwendig.
Wen wundert es dann, dass Bürger sich ihre Solaranlagen auf ihre Häuser bauenund Speicher in den Keller. aber auch Elektroautos mittlerweilen verstärkt vor der Tür stehen. Bürger haben erkannt dass auch sie dazu beitragen müssen um unsere Welt zu erhalten.

Jeder kann sich um grüne Energie sorgen aber auch klimapolitisch selbst unabhängiger machen. 35 % der Energie in Deutschland ist ja bereits grün. Solaranlagen gibt es bereits ab 6000 € und können Haushalte autark machen. Zusammen mit Speichersystemen ist es eine Möglichkeit sich gegen den Klimawandel zumindest im eigenen Haus zu schützen. "Es ist für jeden einzelnen nur ein Tropfen auf den heißen Stein in der Summe ist es aber ein großer Wasserfall," so Willi Harhammer Energieexperte der iKratos GmbH aus Weissennohe bei Nürnberg, der Tag täglich mindestens eine Solaranlage auf die Dächer der Metropolregion Nürnberg installiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

 

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit Beratung mitten im Städtefünfeck - Nürnberg - Fürth - Erlangen Forchheim und Bayreuth - täglich von 9-16 Uhr - Samstag nach Vereinbarung - im "Sonnencafe"

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unsere Beispiele aus über 6.000 Referenzen