Darf’s a bissl mehr Strom sein?

Mehr grüner Strom aus der Steckdose
Bild: Pixabay.de

 

Mehr Strom erhalten Sie jetzt durch Photovoltaikanlagen dank der neuen EEG-Reform 2021. Diese Reform macht umweltfreundliche Energie, vor allem Photovoltaik, noch attraktiver da beispielsweise  die EEG-Umlage auf Photovoltaikanlagen bis 30 kWp und somit auf selbstverbrauchten Strom bis zu 30.000 Kilowattstunden entfällt, davor lag diese Grenze bei 10 kWp Anlagen. Dabei decken  Solaranlagen mittlerweile fast  10 % der Energieerzeugung in Deutschland ab. Diese Reform bedeutet, dass jetzt auch Solaranlagen ohne Speicher wieder interessanter und lukrativer sind. Dennoch sind Solaranlagen mit Batteriespeicher nicht ganz aus dem Spiel, denn diese erhöhen den Grad der Unabhängigkeit. Vor allem im Zusammenhang mit einer Ladestation für ihr Elektroauto und einer Wärmepumpe, die viel Strom, auch nachts, benötigt, kann ein Speicher wiederum sinnvoller sein. Wärmepumpen sind dabei die erneuerbare Energie im Bereich Heizen und werden durch Förderungen vom Bund bezuschusst. Mehr Informationen zu Photovoltaik, Batteriespeicher, E-Ladestationen und Wärmepumpe erhalten Sie bei Ihrem Fachpartner der Region: iKratos Solar- und Energieprofi aus Weißenohe unter www.ikratos.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

 

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800

kontakt@ikratos.de

Zu unseren Angeboten


Sonstige Anfragen

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.



Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.