Caterva Meinungen Erfahrungen - Forum

Caterva Speicher

iKratos hat bereits viele Speichersysteme von Sonnenbatterie Senec, Tesla Powerwall, IBC Solstore, SMA, Mercedes, Solarwatt und natürlich Caterva eingebaut - Meinungen Erfahrungen und Informationen bietet man Ihnen darüber im Sonnencafe in Weißenohe bei Nürnberg unter Tel 09192 992800 täglich von 9-16 Uhr.

Häuser die mit Elektroheizung oder Wärmepumpe heizen brauchen mehr Strom. Wer zwischen 7000 und 12000 KWh jährlich an Strom braucht ist mit der Caterva Sonne ideal aufgestellt, wenn die Dachfläche vorhanden ist. Mit einer guten Photovoltaikanlage, wie es SunPower bietet und der Caterva Speichereinheit kann man so den Strom Sommer wie winter der am Dach erzeugt wurde komplett wieder nutzen.

 

Caterva bietet  2 Möglichkeiten:

  • Caterva Neo bis 7500 KWh Freistrom und 200 Euro jährlich für die Netzunterstützung. Dieses System kostet knapp 18.000 Euro netto. Hinzu kommt dann noch die Photovoltaikanlage mit 7,5 KWp.
  • Caterva Sonne bis 10000 KWh Freistrom und 1000 Euro jährlich für die Netzunterstützung. Dieses System kostet knapp 28.000 Euro netto. Hinzu kommt dann noch die Photovoltaikanlage mit 10 KWp.

 

Wer also ein Dach hat, das annähernd 50 m² freie Fläche hat ist mit der Kombination SunPower Module und Caterva Speicher sehr gut bedient um in Zukunft freien Strom zu bekommen.

Ihre Meinungen - Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentare: 0