BalkonSolar - Mach Deinen Strom selbst

Umweltfreundlicher Strom auch als Mietkauf und mit Förderung

BalkonSolar Anlagen dienen ebenso zur eigenen Stromerzeugung, wie große Solaranlagen auch. Die Nachfrage steigt immer mehr, da BalkonSolar Anlagen für Eigentümer und Mieter, sowie Häuser und Wohnungen geeignet sind.

 

 

Macht eine BalkonSolar Anlage für mich Sinn? Ja, ...

 

... wenn Sie überlegen sich eine Solaranlage aufs Dach montieren zu lassen, Sie sich aber noch unsicher sind. Für diesen Fall ist eine BalkonSolar Anlage der passende Einstieg für Sie. Sie können in das Thema Stromerzeugung spielrisch einsteigen und den Spaß an der eigenen Stromerzeugung entdecken.

 

... wenn Sie kein Eigenheim besitzen und trotzdem eigenen Strom erzeugen möchten. Das BalkonSolar Modul kann sowohl am Balkongeländer befestigt werden, sowie auf den Balkon oder die Terasse gestellt werden. Dadurch ist das Modul besonders flexibel und kann bei einem Umzug einfach mitgenommen werden.

 

... wenn Sie nur Ihre Grundbedarfskosten senken möchten und nicht gleich eine große Investition machen möchten. Mit dem einfachen Plug and Play System können Sie den Beginn Ihres Stromsparens selbst festlegen. Die BalkonSolar Anlage ist nach sofortiger Abholung und kurzer eigener Montage voll einsatzbereit.

 

... wenn Sie von erneuerbaren Energien, speziell Solarenergie überzeugt sind und diese Überzeugung gerne weitergeben möchten. So sind solche kleinen BalkonSolar Anlagen auch als Geschenk oder Spende bestens geeignet.

 

... wenn Sie eine kleine Investition anlegen möchten. Durch die eigene Refinanzierung der BalkonSolar Anlage über die Ersparnisse von Stromkosten ergibt sich durchschnittlich eine Rendite von 4 %.

 

 

BalkonSolar Paket

 

Ein BalkonSolar Paket beinhaltet ein Solarmodul mit einer Spitzenleistung von bis zu 300 Watt und den Abmessungen 1,6 x 1 m, einem Modulwechselrichter, Anschlusskabel, Montageset Universal und eine kurze Einweisung.

 

 

BalkonSolar Bürokratie

 

Bis 2017 waren Balkon Solaranlagen in Deutschland nicht erlaubt, das hat sich aber geändert. Mini-Solaranlagen für Balkon oder Terrasse dürfen nun in Deutschland betrieben werden. In anderen europäischen Staaten wie der Schweiz, Portugal und Österreich war das schon möglich. BalkonSolar muss nicht beim Netzbetreiber oder Energieversorger gemeldet werden. Damit eröffnet sich auch für Mieter die Möglichkeit, erneuerbare Energien zu erzeugen.

 

 

BalkonSolar als Geldanlage

 

Du erzeugst ab sofort mit BalkonSolar deinen eigenen Strom - damit brauchst Du weniger Geld für deine Stromrechnung - das was Du sparst hast Du vorher in das BalkonSolar Kraftwerk investiert - das bringt Dir eine durchschnittliche Rendite von 4 %.

 

 

BalkonSolar Mietkauf und Förderung

 

iKratos bietet auch die Möglichkeit zur Miete/Mietkauf ab 9,99 Euro monatlich - gerne beraten wir Sie was für Sie die beste Finanzierungsmöglichkeit für BalkonSolar Anlagen ist. iKratos bietet für Balkonsolar Anlagen eine eigene Förderung bis zu 100 Euro beim Umstieg auf einen von uns empfohlenen Ökostromanbieter.

 

 

BalkonSolar Plug and Play

 

Das BalkonSolar System ist eine kompakte Photovoltaikanlage. Der Modulwechselrichter wandelt den Strom um und speist in das eigene elektrische Hausversorgungsnetz ein. Die Komponenten werden einfach der Reihe nach zusammengesteckt und am Ende mit einer beliebige Haussteckdose verbunden. - FERTIG.

 

 

BalkonSolar von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie empfohlen

 

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie empfiehlt die Eigenstromerzeugung, auch durch BalkonSolar Anlagen. Die eigene Stromproduktion ist eine Energierevolution. Durch die eigene Stromproduktion entlasten Sie nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern schonen auch die Umwelt und unterstützen den Wandel zur nachhaltigen Energieversorgung.

 

BalkonSolar Anlagen, wie iKratos sie nennt besitzen eine Vielzahl technischer Namen: Mini Solar Anlage, micro Solar Anlage, plug in Solar Anlage, mini Solar Generator, plug in Solar Gerät, plugin PV Anlage, plug in Solar Generator, mikro Solar Generator, plug in PV Gerät, micro Solar Modul. Oder aber auch umgangssprachlich: Balkon-Solaranlage, Guerilla-PV oder Balkonmodul.

Der Unterschied zu einer großen Photovoltaikanlage besteht darin, dass der eigens produzierte Strom direkt ins eigene elektrische Verbrauchernetz eingespeist wird und nicht an den Netzbetreiber verkauft wird. Dies bringt sofortige Ersparnisse auf der Stromrechnung.

 


BalkonSolar kaufen oder Mietkauf

 

Eine Beratung und Ausstellung zu BalkonSolar Anlagen finden Sie bei iKratos Solar- und Energietechnik GmbH im oberfränkischen Weißenohe. Dort können Sie Ihre BalkonSolar Anlage auch direkt mitnehmen und daheim sofort Strom sparen. Kontakt unter 09192 992800.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0