Mehr Leistung pro Modul bei Axsun Solar

 

Seit Anfang Januar 2019 produziert der oberschwäbische Modulhersteller Axsun Solar seine gesamte Modulpalette ausschließlich mit neuer 5-Busbar Technologie.

 

Der oberschwäbische Modulhersteller Axsun Solar produziert seit Januar 2019 ausschließlich in 5-Busbar Technologie.
Der oberschwäbische Modulhersteller Axsun Solar produziert seit Januar 2019 ausschließlich in 5-Busbar Technologie.

 

Ebenfalls neu in diesem Jahr sind leistungsgesteigerte monokristalline Module bei Axsun Solar. Alle Monos werden seit Jahresbeginn mit fünf Watt mehr Leistung produziert. Für Planer und Anlagenbetreiber heißt das mehr Kilowatt-peak auf gleicher Fläche bei anerkannter top Axsun Qualität. 

Die Preise der Hochleistungsmodulserie „performer“ mit 315 Wp wurden gesenkt. Die Preise der anderen Module im Axsun Portfolio haben sich trotz mehr Leistung pro Modul nicht verändert. Somit ist der Preis pro Watt -peak sogar gesunken. Die neuen Axsun Module und die Preisliste 2019 sind ab sofort verfügbar. 

 

Im Zuge der Modernisierung hat Axsun die Produktgarantie seiner Glas-Folie Modulserien „performer“ und „premium“ von 12 auf 15 Jahre gesteigert. 30 Jahre beträgt die Produktlaufzeit bei den Glas-Glas Solarmodulen der Serien „infinity“. 

 

Farbige Module und Sondermodule zur individuellen Gestaltung stehen ästhetisch anspruchsvolle Kunden im Axsun Portfolio wie gewohnt zur Verfügung. Dazu kommen in diesem Jahr Photovoltaikmodule mit farbigen Zellen für den Fassaden Einsatz. Die wird der Hersteller im Verlauf des ersten Halbjahres 2019 der Öffentlichkeit vorstellen, spätestens aber zur Intersolar im Mai 2019. www.axsun.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0