Schulungszentrum von IBC SOLAR feiert 5-jähriges Bestehen

IBC SOLAR Competence Center blickt auf 10.000 Teilnehmer, mehr als 60 Schulungsthemen und knapp 100 Seminartage pro Jahr zurück

Bad Staffelstein, 01. Februar 2017 – Die IBC SOLAR AG, ein weltweit führendes Systemhaus für Photovoltaik (PV) und Energiespeicher, feiert in diesen Tagen das 5-jährige Jubiläum seines Competence Centers. Langjährig erfahrene interne und externe Fachreferenten haben seit 2012 jährlich circa 2.000 Fachpartner und Mitarbeiter rund um die Beratung, Planung und Installation von PV-Anlagen geschult.

 

Pro Jahr veranstaltet IBC SOLAR etwa 100 Seminare und Schulungen zu den Themengebieten Systemtechnik, Betriebsführung, Vertrieb und PV-Planungssoftware. Daneben nehmen die Ausbildungs-Lehrgänge in Zusammenarbeit mit dem TÜV Rheinland einen großen Stellenwert ein. So können sich interessierte Fachpartner zum zertifizierten Photovoltaik-Service- und Wartungstechniker oder zum Gutachter für Solaranlagen ausbilden lassen. Diese Lehrgänge wurden speziell für Fachpartner von IBC SOLAR konzipiert und sind in Deutschland einzigartig. Bis dato wurden rund 60 Gutachter und über 100 Service- und Wartungstechniker ausgebildet.

 

„Unsere Seminare orientieren sich an aktuellen Themen sowie den Wünschen und Anregungen unserer Fachpartner. So sind beispielsweise aktuell Lehrgänge zum EEG 2017 und PV-Profi-Seminare, bei denen es um den neuesten Stand der Systemtechnik geht, besonders beliebt“, erklärt Christian Thierauf, Produktmanager Seminare und Planungssoftware bei IBC SOLAR.

 

Michael Vogtmann von der DGS (Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie) ist regelmäßig für IBC SOLAR als Referent im Competence Center oder in Webinaren tätig: „Bei den IBC SOLAR Seminaren herrscht eine konstruktive Atmosphäre. Vor allem das Netzwerken mit Branchen-Kollegen bietet den Teilnehmern immer einen großen Mehrwert.“

 

IBC SOLAR setzt bei den Schulungen stets auf den Bezug zur Praxis: So finden beispielsweise Trainingseinheiten zu allen gängigen IBC SOLAR Halterungssystemen an eigens dafür installierten Dachkonstruktionen statt. Von der Montage der Unterkonstruktion bis hin zur Installation der Module bekommen die Fachpartner Schritt für Schritt das notwendige Know-how vermittelt.

 

Um den Fachpartnern auch zukünftig einen umfassenden Service zu bieten, setzt IBC SOLAR seit einigen Monaten verstärkt auf Webinare, in die sich die Kunden ganz bequem von zu Hause oder dem Geschäft aus einwählen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0