Strompreise steigen für Millionen Privathaushalte

Für Millionen Privathaushalte in Deutschland steigen einem Medienbericht zufolge wieder einmal die Strompreise. Dies geht aus einer aktuellen Übersicht des Vergleichsportals Verivox hervor. 70 regionale Versorger verlangen demnach höhere Preise für Strom.

Im Durchschnitt würden die Rechnungen für die Privatkunden um 4,4 Prozent höher ausfallen. In Bayern stiegen die Preise der E.ON in der Grundversorgung des Unternehmens um 14,1 Prozent. Die Strom-Unternehmen begründeten die höheren Tarife oft mit den gestiegenen Kosten für die Ökostrom-Umlage. Hilfe gegen steigende Preise gibt es im Sonnencafe in Weißenohe bei Nürnberg.

iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 oder mail: kontakt@ikratos.de

 

Tägliche Beratung mit Ausstellung im "Sonnencafe" von 9-16 Uhr - Anmeldung ☏ Tel 09192 992800

Kommentar schreiben

Kommentare: 0