Die Sparkasse Nürnberg setzt auf erneuerbare Energien mit der iKratos Solar Energie GmbH

Sparkasse Nürnberg  und die iKratos Solar Energie GmbH

Die Sparkasse Nürnberg investiert in die Zukunft. Vor 4 Jahren wurde von der iKratos solar GmbH eine Photovoltaikanlage auf der Hauptfiliale Nürnberg installiert. Auf dem Dach der Sparkasse Nürnberg in der Marienstraße ist eine Photovoltaik-Anlage arbeitet eine 11,52 KWp Solaranlage. Die Sparkasse Nürnberg  trägt mit diesem Sonnenkraftwerk zu einem Teil zur Energiewende in Deutschland bei. Das Tolle an dieser Art der Dachnutzung ist, dass umweltfreundlich Solarstrom erzeugt wird und gleichzeitig das Budget durch Stromkosteneinsparungen sowie die Einspeisevergütung geschont wird. Zusätzlich spart die Anlage der Sparkasse Nürnberg über die nächsten 20 Jahre über 1,7 Tonnen CO2 mit der Anlage ein.

Die iKratos Solar- und Energietechnik aus Weißenohe installierte die Anlage in kürzester Zeit und bedankte sich bei der Sparkasse Nürnberg für den erfolgreichen Verlauf. iKratos bietet täglich Beratungen im Sonnencafe Weißenohe von 9-16 Uhr Anmeldung unter 09192 992800.

In der Metropolregion Nürnberg wurden seit Begin der Gründung von iKratos ca 6.000 Photovoltaikanlagen installiert, davon 70 % auf Privatdächern. iKratos installierte bereits 2 Freiflächenanlagen auf Mülldeponien in dder Metropolregion Nürnberg, weitere sind geplant. Mehr Infos unter www.ikratos.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0