Welche Solar und Photovoltaikanlage zum neuen TESLA Powerwall Speicher passt

Der Tesla Speicher 2.0 benötigt auch die dazu passende Solaranlage

 

Sie wollen den neuesten Tesla Speicher 2.0 mit fast 14 KWh um endlich energiefrei zu werden. Das Preis Leistungsverhältnis ist dabei sehr gut. Mittlerweile ist es amtlich: Den Tesla Speicher mit rund 13,5 KWh gibt es ab sofort zu kaufen. Ab März werden dann die ersten Installationen beginnen.


Bei der Grösse der Solaranlage sollte man folgendes beachten

Kunden die die TESLA Powerwall 2.0 kaufen, benötigen auch die Anbindung an eine bestehende Photovoltaikanlage oder auch eine neue Photovoltaikanlage. Die Ikratos GmbH liefert die entsprechende Standard oder Premium Solar bzw. Photovoltaikanlage dazu. Wichtig ist dabei die Größe und auch die Ausrichtung der Dachflächen, sowie die Einbindung in das eigene Netz. Wichtig dabei sind auch Smart Home Systeme die die Systeme miteinander verknüpfen und steuern können.

Um den Powerwall Speicher zu nutzen benötigen Sie eine leistungsfähige Solaranlage mit rund 5.000-10.000 KWh Erzeugung und einen Stromverbrauch in der Nacht von ca 4-10 KWh.
Empfehlungen, welche Solarmodule und Wechselrichter dazu passen und eine Beratung und Infos zur Solaranlage in der Metropolregion Nürnberg gibt es bei iKratos in Weißenohe nahe Nürnberg im Sonnencafe persönlich. Anmeldung unter 09192 992800

Kommentar schreiben

Kommentare: 0