Erdwärme nutzen mit einer Wärmepumpe

Erdwärme nutzen mit einer Wärmepumpe

Erdwärme: Minimale Energiekosten. Dass die Erd-Energie eine höhere Effizienz mit einer Erdwärmepumpe bringt, als eine Luftwärmepumpe, die Geräusche im Aussenbereich macht, ist bekannt. Die Wirkungsgrade einer Erdwärmepumpe sind um 20-30% deutlich höher im Vergleich mit einer Luftwärmepumpe. Neue Häuser wurden zu 85% laut Fertighaus Hersteller im Jahr 2015 mit Wärmepumpen ausgerüstet. Der Vorteil einer Erdwärmepumpe: man benötigt beim Neubau wenig Fläche für den Erdkollektor oder eine Bohrung reichen völlig aus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0