Haus mit Abitur Photovoltaik und Smarthome

Photovoltaik und Smarthome – Ihr Haus macht Abitur

Hausbesitzer peppen das Eigenheim auf


Photovoltaik und Smarthome jetzt wirds einfach

 

Moderne Photovoltaikanlagen erzeugen Energie aus Sonnenlicht – Batteriespeicher regulieren den Solarstrom. Energie selbst erzeugen ist überzeugend. Wer dann noch sein Haus intelligent steuert, Energie richtig verteilt kombiniert mit Alarmtechnik E-Auto laden und Steuerung von Heizung und Rollos oder Haushaltgeräte ist voll im Trend, denn jetzt lernen unsere Häuser dazu. Häuser werden im Handumdrehen intelligent und zeigen unterwegs oder am Arbeitsplatz was momentan läuft.

Smarthome bietet für alle Situationen des häuslichen Lebens eine praktische Lösung: Smarthome System erleichtert den Alltag und übernimmt wiederkehrende Vorgänge im Haus, wie z.B. das Steuern der Heizung oder Wärmepumpe, Einfahren der Markise, das Schließen der Rollladen oder das Öffnen des Garagentors. Da die Komponenten untereinander per Funk kommunizieren, müssen keine Leitungen verlegt werden.

Tipp: Die KFW Bank fördert bei Vorlage einer Rechnung eines Fachbetriebes rund 10 % der Gesamtrechnungssumme, bei zugelassenen Alarmanlagen bis rund 1500 Euro.

 

Im Smart Home wohnt man intelligent, sicher und bequem

 

Jalousien, Licht, Heizung, Sicherheit – alles computerprogrammiert und vernetzt. Dank innovativen Techniken können Sie per Heizungssteuerung, Smartphone und einer App bequem die Temperatur Ihrer Heizkörper steuern und auf diese Weise zusätzlich bares Geld sparen. Mit Blick auf die nahezu stetig steigenden Energiekosten sehen sich immer mehr Menschen dazu veranlasst, umzudenken und auf neue Technologien zu setzen.

 

Hausbesitzer wollen Photovoltaik und Smarthome

Beratung im „Sonnencafé“ täglich von 9 – 16 Uhr Anmeldung – Tel 09192 992800

Kommentar schreiben

Kommentare: 0