Wasser aufbereiten ohne Chemie - Energie sparen mit Aquaenergy

Wasser aufbereiten ohne Chemie - mit Aquaenergy

In der Industrie wird ein sehr großer Teil des kostbaren Trinkwassers zur Kühlung und Erwärmungs Prozessen verbraucht. Zum Schutz von Rohrleitungen, Anlagen, Maschinen u. Geräten, etc. und für die hygienische Unbedenklichkeit, werden Tonnen von Salz für Enthärtungsanlagen, Biozide gegen Biofilme und Biofouling und Korrosionsinhibitoren gegen Korrosion eingesetzt. Hohe Kosten waren gestern mit der Aquaenergy Technik.

 

Weitere Möglichkeiten für die Aquaenergy Technik gibt es in Hotels, Soziale-Einrichtungen, Wohnungsbaugesellschaften aber auch für Besitzer von Büro- und Geschäftshäusern und viele private Wohnhausbesitzer haben ständige Probleme mit Kalk, Rost und Bakterien verursachen. Immer noch werden zu viele chemische Mittel eingesetzt. All diese chemischen Maßnahmen belasten letztendlich unsere kostbare Umwelt.

 

Mit der chemikalienfreien Aquaenergy - Wasserbehandlung wird jetzt ohne Einsatz von chemischen Mitteln erhebliche Kosten gespart und die Umwelt entlastet. Dem Trinkwasser wird bei der Behandlung mit dereinmaligen Aquaenergy Technik weder etwas entnommen, noch wird ihm etwas zugeführt, somit bleibt der uneingeschränkte Trinkgenus voll erhalten.

 

Viele gute Gründe und Referenzen sprechen für die chemikalienfreie AQUAENRGY Wasserbehandlung!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0