Solar mit Mikro-Wechselrichter

Solarmodule mit Mikro-Wechselrichter

In Deutschland müssen alle Wechselrichter, die an das öffentliche Niederspannungsnetz angeschlossen werden, nicht nur die europäische CE Zulassung vorweisen, sondern auch den gültigen VDE Normen entsprechen. Was den technischen Anforderungen bzgl. der Netzstabilität angeht, hat Deutschland die höchsten Anforderungen und spielt somit weltweit eine führende Rolle. Für den Netzanschluß ist die Konformität nach VDE AR-N-4105 anhand eines Zertifikats nachzuweisen. Dieses Zertifikat wird von einem anerkannten Prüfinstitut ausgestellt und wird dem Endkunden als Kopie (PDF-Dokument) vom Hersteller bereitgestellt. Wenn Sie Ihre Mikro-Solaranlage als EEG-Anlage anmelden, verlangt der Energieversorger eine Kopie des Zertifikats.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0