Vorhandene Solaranlage auf Notstrom umrüsten

Vorhandene Solaranlage auf Notstrom umrüsten

Angst vor Stromausfällen ? - Tatsache ist unser Stromnetz wird tatsächlich unsicherer. Zunehmende Sorgen bereiten zudem ausländische Konflikte - da denkt man schon mal über die eigene Stromversorgung nach.

Jeder Besitzer einer Solaranlage zur Erzeugung von Solarstrom kann nicht so ohne weiteres einfach Strom erzeugen wenn der Strom ausgefallen ist. Normale SMA oder Fronius Wechselrichter sind nicht notstromfähig, sobald das Stromnetz ausfällt, ist auch der Wechselrichter sofort aus, denn die Vorschriften der Energieversorger schreibt dies vor. Doch mit Zusatzmassnahmen Notstrom Wechselrichter und Trennrelais vom Stromnetz geht das jetzt.

 

Lösung

 

Die iKratos Gmbh hat aber eine Möglichkeit dass jede Solaranlage auch im Inselbetrieb genutzt werden kann auch bei Stromausfall. Eine Nachrüstung die auch mit Speicher gemacht werden kann ist durchaus bei jeder bestehenden Solaranlage - gleich welchen Alters möglich. Die Profis für kleine und große Photovoltaik Technik kennen sich mit dem Umbau gut aus und der Umbau auf Notstrombetrieb ist recht schnell umgesetzt.

 

Infotelefon für die Region Nürnberg 09192 992800 bundesweit 0800 9928000

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Uwe Bäuerlein (Samstag, 03 November 2018 07:40)

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben eine 9.88 kwp PV Anlage und einen 7.5 kwp Senec li Speicher mit Econamic grid. Wechselrichter ist von sungrow. Gibt es eine Möglichkeit das notstromfähig zu machen? Wenn ja wie wären die ca. Kosten?

    Mit freundlichen Grüßen
    Uwe Bäuerlein

  • #2

    iKratos (Samstag, 03 November 2018 09:29)

    In der Regel hat Senec Ersatzstrom - eine Steckdose für Reststrom anschliessbar - Notstrom mit 3 ph Hausnetz auch zur simulierung der/des Wechselrichters ca 3.000 - 4.000 Euro Umbaukosten - zu klären ist die rechtliche Sache mit der Ec. Grid - a.G. ikratos