Funktionsweise einer Solar - Photovoltaikanlage

Funktionsweise einer Solar - Photovoltaik - anlage

Sie denken Sie über die Installation einer Solar oder Photovoltaikanlage nach? Solarstrom ist nicht nur praktisch unbegrenzt verfügbar, sondern auch ökologisch sinnvoll. Und: Solaranlagen sind für den privaten Gebrauch immer wirtschaftlicher. Sie bieten sich für Hausbesitzer an, die über ein Dach oder Fassade verfügen. In einer Photovoltaikanlage wandeln Solarzellen einen Teil der Sonnenstrahlung in elektrische Energie um: den Solarstrom. Je stärker die Sonne scheint, desto höher ist die Solarstromausbeute. Die Photovoltaikanlage produziert auch im Schatten Strom, dann allerdings deutlich weniger.  Die Solarzellen (Wafer) werden in den Solarmodulen in Reihe verschaltet. Die Module haben unterschiedliche Größen, Formate und Leistungen, wodurch unterschiedlich hohe elektrische Gleichspannungen und Ströme erzeugt werden. Der Gleichstrom der Solarzellen wird über spezielle Solarkabel zum Wechselrichter transportiert, danach der Wechselrichter Solarstrom in Wechselstrom um.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0