Solarstrom speichern und Unabhängigkeit noch weiter steigern

Solarstrom speichern und Unabhängigkeit steigern

Nutzen Sie Ihren Sonnenstrom selbst – genau dann, wenn Sie ihn benötigen.  "Seit wir den Solarspeicher im Keller haben, geht die ganze Familie viel bewusster mit dem Strom um. Die Waschmiaschine läuft bei uns nur noch, wenn die Sonnenstrom zur Verfügung steht - entweder direkt oder aus dem Speicher. Im Sommer sind wir dadurch fast völlig unabhängig vom Energieversorger." Klaus Gerhard.  Als Landwirt muss ich jede Möglichkeit nutzen, um meine Betriebskosten zu senken - und das langfristig. Der wirtschaftliche Vorteil der Selbstversorgung mit Strom vom Dach hat mich sofort überzeugt. Der Speicher schützt außerdem vor Stromausfällen und damit vor finanziellen Folgeschäden.

 

Die Solarstromspeicher wurden speziell für den Einsatz in Photovoltaikanlagen entwickelt. Da Photovoltaiksysteme meist deutlich über 20 Jahre betrieben werden, lag der Entwicklungs-Fokus der Speicherlösungen vor allem auf extrem hoher Lebensdauer. Sie verkraften Be- und Entladungen (Zyklen) besonders gut, kennen keinen leistungsmindernden „Memory-Effekt“ und bleiben dabei wartungsfrei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0