Siemens Wechselrichter und Solar

Über 1 Milliarde Verlust: Siemens scheitert mit Verkauf von Solar-Sparte

 

Das Solargeschäft hat dem Konzern einen hohen verursacht - nun gab Siemens die Sparte komplett auf. Für die deutsche Industrie entwickelt sich die einst vielversprechende Strategie entgegengesetzt zur Solarbranche. Gerade in  München hat sich Siemens mit den Verkaufsplänen für sein Solargeschäft verschätzt. Die Sparte wurde geschlossen auch die Wechselrichtersparte wurde 2015 abgewickelt, sagte ein Firmensprecher und bestätigte einen Bericht des "Handelsblatts". Für Siemens endet somit der Ausflug ins Solargeschäft bereits zum 2 ten Mal.

 

Einige kleinere Projekte wurden von Siemens abgewickelt. Service und Wartung werden weiterhin durchgeführt. Das Geschäft mit Photovoltaik-Wechselrichtern stampft Siemens bereits seit Mai 2015 ein. Aus dem Wüstenstrom-Projekt Desertec hat sich Siemens ebenso seit längerem zurückgezogen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit Beratung mitten im Städtefünfeck - Nürnberg - Fürth - Erlangen Forchheim und Bayreuth - täglich von 9-16 Uhr - Samstag nach Vereinbarung - im "Sonnencafe" - Profitieren Sie von 7.000 Referenzen

 

ikratos Solar und Energietechnik GmbH --> Platz 1 Solar-Technologie von "Focus Money" und "Deutschlands Beste" bewertet. Bester unter 20.000 Firmen der Kat. Solartechnik.


Sie interessieren sich ...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unsere Beispiele aus über 7.000 Referenzen