DZ-4 sichert Finanzierung für Photovoltaik-Pachtmodell inklusive Speicher

Die DZ-4 GmbH (Hamburg) entwickelt mit der Allianz Climate Solutions und der Berliner Volksbank eine skalierbare Finanzierungslösung für ihr Pachtmodell mit kleinen Photovoltaik-Anlagen und Energiespeichern. Basis sei das von DZ-4 entwickelte Qualitätssicherungskonzept für Komponenten, Netzwerkpartner, Prozesse und jedes einzelne Photovoltaik-System.  Dies finde auch am Kapitalmarkt Anklang. Das Ergebnis sei eine „non-recourse“ Projektfinanzierung für alle DZ-4 Anlagen mit und ohne Speicher. 

Diese Finanzierungsform sei für Photovoltaik-Pachtmodelle in Deutschland bislang einmalig. Die Finanzierung wurde in Kooperation mit Allianz Climate Solutions (ACS), dem Kompetenzzentrum für Klimawandel innerhalb der Allianz Gruppe, sowie der Berliner Volksbank, eine der größten Genossenschaftsbanken in Deutschland, entwickelt.

 

Attraktive Konditionen für die Pacht von Solarstromanlagen und Speichern

 

Zentrales Element der Finanzierung sei eine innovative Versicherung, wodurch die bekannten Vorteile der Projektfinanzierung wie attraktive Konditionen und lange Kreditlaufzeiten ermöglicht würden.

 

Für DZ-4 sei dieser Meilenstein die Grundlage für weiteres Wachstum und resultiere für Kunden von DZ-4 in sehr attraktiven Konditionen für die Pacht von Solarstromanlagen und Speichern.

 

„Das Pachtmodell der DZ-4 mit kleinen PV-Anlagen und Speichern finden wir sehr interessant“, kommentiert Ralf Schulze, Leiter Zukunftsmärkte der Berliner Volksbank.

 

„Durch das mit den Partnern entwickelte Finanzierungskonzept ist es nun möglich, die Energiewende weiter in die Breite zu tragen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, die langfristig angelegt ist.“

 

Melanie Beyersdorf, Senior Analystin der ACS, ergänzt: „Die Umsetzung höchster Ansprüche in der Qualifizierung der Komponenten und in der Organisation der Geschäftsprozesse hat uns überzeugt, DZ-4 beim Wachstum zu begleiten.“

 

 

 

Know-how und Produkte für große Photovoltaik-Anlagen auf kleine Solarstromanlagen übertragen

 

„Mit diesem Meilenstein gelingt uns der Durchbruch auf der Finanzierungsseite, denn gemeinsam mit der Berliner Volksbank und dem äußerst kompetenten Expertenteam der Allianz Climate Solutions haben wir ein neues, skalierbares und klares Finanzprodukt entwickelt“, betont Tobias Schütt, Geschäftsführer DZ-4.

 

Wir haben es gemeinsam geschafft, das Know-how und die vorhandenen Produkte für große PV-Anlagen auf kleine PV-Anlagen zu übertragen. Dies ist bislang einmalig im Markt und wir setzen den nächsten Standard – nach der Einführung des Pachtmodells im Jahr 2012 und dem ersten erfolgreichen Solar-Crowdfunding für dieses Modell im Jahr 2014.    Quelle: DZ-4

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
iKratos Energie und Solar

iKratos Solar- und Energietechnik GmbH

91367 Weißenohe bei Nürnberg

Bahnhofstrasse 1

☎ 09192 992800 ✉ kontakt@ikratos.de

 

Besuchen Sie unsere Ausstellung mit Beratung mitten im Städtefünfeck - Nürnberg - Fürth - Erlangen Forchheim und Bayreuth - täglich von 9-16 Uhr - Samstag nach Vereinbarung - im "Sonnencafe" - Profitieren Sie von 7.000 Referenzen

 

ikratos Solar und Energietechnik GmbH --> Platz 1 Solar-Technologie von "Focus Money" und "Deutschlands Beste" bewertet. Bester unter 20.000 Firmen der Kat. Solartechnik.


Sie interessieren sich ...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Unsere Beispiele aus über 7.000 Referenzen