Wärmepumpe zum Anschluss am Bach oder Flusslauf

Kostenfreies Heizen mit Wasserwärme

Speziell für die Heizung sind Wärmepumpen mit Anbindungen an Bach oder Flussläufe ideal und 365 Tage nutzbar. Dass viel Energie im Wasser steckt ist allgemein bekannt, so kann ein Flusswärmetauscher mit rund 15 Quadratmeter Fläche rund 18 Kilowattstunden Heizleistung für ein Haus liefern. Dabei zu achten ist dass der Fluss-Wärmetauscher auch mit lebensmittelechter Wärmeträgerflüssigkeit gefüllt wird.

Eine Bartl Wärmepumpe, gefertigt in Ulm, ist hier ideal geeignet um die Energiequelle fürs Haus und Heizung umzusetzen.
Zusammen mit Photovoltaikanlage und Batteriespeicher kann man so den Reststrom, den man für die Wärmepumpe benötigt, selbst generieren.
Autarke Projekte dieser Art gibt es einige in Bayern. Speziell in Mittelgebirgen, wie im Frankenwald, bayerischer Wald und fränkische Schweiz ist es möglich solche Projekte durchzuführen.
Beratungen und Informationen bietet die ikratos GmbH täglich von 9 bis 16 Uhr Tel. 09192992800

Kommentar schreiben

Kommentare: 0