Kostenfreier Strom aus Leipzig . . .

 

Senec SpeicherIm Jahre  2009 kam ein Solar-Batteriespeicher mit dem Namen SENEC auf den deutschen Markt. Ein innovativer Unternehmer, Matthias Hammer, mit T-Shirt und Bill Gates Mentalität bringt den Stromspeicher der Zukunft auf den Markt.
Jetzt können alle, die den SENEC-Stromspeicher in ihr Haus einbauen kostenfreien Strom nicht nur aus der Photovoltaikanlage, sondern auch aus dem Netz beziehen. Jetzt kann man seinen Strom nicht nur für die Nacht speichern, zusätzlich auch kostenfreien Strom aus dem Netz beziehen. Ökologischer Überschuss-Strom (aus Wind und Solar) kann jetzt in den SENEC-Speicher und als elektrische Wärme-Energie in den Heizungspuffer gespeichert.

So können bis zu 3000 kWh pro Jahr kostenfrei genutzt werden. Ab Juni 2016 kann man zusätzlich selbst erzeugten Strom aus der Photovoltaikanlage an Freunde oder Bekannte zu günstigen Preisen über das vorhandene Stromnetz verkaufen (klingt kurios ist aber ganz einfach).

Informationen gibt es bei der iKratos GmbH in 91367 Weißenohe bei Nürnberg. Tel 09192992800 täglich 9-16. www.ikratos.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0