Neu: Allround-Speicher von Senec

Speicher von Deutsche Energieversorgung


Deutsche Energieversorgung GmbH bringt gebrauchsfertige Lithium Solarspeicher auf den Markt.

SENEC.IES

Pünktlich zur Intersolar Europe veröffentlicht die Deutsche Energieversorgung GmbH Lithium Speicher in vier Größen. Die AC-geführten Stromspeicher mit 5 und 7,5 Kilowattstunden Kapazität werden ab Juli verfügbar sein. Ab August folgen Modelle mit 10 und 15 Kilowattstunden. Mit dem Einstieg in den Lithium Speichermarkt positioniert sich das Unternehmen als Komplettanbieter.

Den gestiegenen Anforderungen der Endkunden trägt die Deutsche Energieversorgung GmbH Rechnung und veröffentlicht neue Speicher auf Lithium-Ionen-Basis zu gewohnt niedrigem Preis. Die Speicher SENEC.Home 5.0 – 15.0 Li mit Größen zwischen fünf und fünfzehn Kilowattstunden Kapazität werden ab Juli beziehungsweise August verfügbar sein. „Preislich sehen wir absolute keine Konkurrenz, auch nicht aus Sachsen oder Kalifornien, da unsere Speicher den Wechselrichter und das Energiemanagement beinhalten. Zudem gibt es mit Econamic Grid kostenlosen Strom aus dem Regelenergiemarkt“, sagt Mathias Hammer, Geschäftsführer und Inhaber der Deutsche Energieversorgung GmbH. „Mit den gesunkenen Preisen für Lithium Akkus können wir nun auch über Blei hinaus wirtschaftliche Speicher anbieten. Das war bisher nicht möglich. Der Installateur kann nun für nahezu jeden Kundenwunsch den passenden Speicher aus unserem Haus anbieten“, erklärt Hammer die Sortimentserweiterung um Lithium Speicher.

Die Lithium-Metalloxid-Module eines japanischen Markenherstellers erreichen 5.000 Zyklen und wurden allen relevanten Sicherheitsprüfungen unterzogen. Sie erfüllen die Norm DIN EN 62619 und besitzen das Transportzertifikat UN 3480 für Lithium-Ionen-Speicher.

Nach dem Start der Schwarmspeicherlösung Econamic Grid Anfang der Woche präsentiert die Deutsche Energieversorgung GmbH damit pünktlich zur Intersolar Europe eine weitere Innovation. Die neuen Geräte lassen sich problemlos in bestehende PV-Anlagen integrieren und unterstützen den Bezug von Regelenergie mittels Econamic Grid. Auch Lithium Speicher mit erweiterten Kapazitäten für Gewerbekunden werden folgen. „Wir beobachten den Markt genau und passen unser Produktportfolio den Bedürfnissen der Kunden an. Dabei geht es uns stets um eins – die wirtschaftlichste Lösung für jede Anwendung anzubieten“, resümiert Mathias Hammer. Alle neuen Produkte werden auf der Intersolar Europe am Stand B1.410 ausgestellt.

Über Deutsche Energieversorgung GmbH:

Seit 2009 entwickelt und produziert die Deutsche Energieversorgung GmbH mit Sitz in Leipzig intelligente Energiespeichersysteme und ist Marktführer im Bereich Batteriespeicher für Photovoltaik-anwendungen. Von den Stromspeichern der Marke SENEC.Home und SENEC.Business, die sich vor allem durch ihre Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen, wurden bislang über 6.000 Stück verkauft. Mit Econamic Grid können Endkunden erstmals am Regelenergiemarkt teilnehmen und durch den Bezug von überschüssigem Strom die Netze stabilisieren.

Infos Beratung bei der iKratos Solar Gmbh täglich 9-16 Uhr, Samstag 10-12 Uhr Tel 09192 992800

Kommentar schreiben

Kommentare: 0